Innovative Partnerschaften.


Seinen Ursprung hat das System in einem Bundesmodellprojekt zur Entwicklung einer Datenbank für die professionelle Beratungsarbeit. Träger des Projektes, das in der Aufbauphase mit Projektmitteln des Bundesministeriums für Gesundheit unter Beteiligung des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin unterstützt wurde, ist der psychosoziale Verein Albatros e.V. Die Software wird von der Firma Computer Manufaktur GmbH in enger Abstimmung mit den fachlichen Partnern entwickelt.

 

Die Berliner Datenbank wurde von den Berliner Koordinierungsstellen für ambulante Rehabilitation älterer Menschen rund ums Alter aufgebaut und wird nun kontinuierlich gepflegt und in der Beratung eingesetzt.

 

Weitere Partner und Anwender aus verschiedenen Städten und Gemeinden leisten einen wichtigen Beitrag zur kontinuierlichen Erweiterung und Verbesserung des Datenbanksystems.

 

 Im April 2001 wurden insgesamt 3 Projekte, die den Hilfelotsen als zentrales Arbeitsinstrument einsetzen, mit dem Berliner Gesundheitspreis (bundesweit ausgeschrieben von der AOK und der Ärztekammer Berlin) ausgezeichnet.

 

Durch enge Kooperation von Informatikern und Fachleuten aus dem sozialen Bereich wird der Hilfelotse in seiner Vorgängerversion bereits seit 1996 speziell für die Bedürfnisse von Projekten im Sozial- und Gesundheitsbereich entwickelt und eingesetzt. So fließen die Praxiserfahrungen aus sechs Jahren Betrieb in die Entwicklung mit ein.

 

Die Firma SNC Social Networks Consulting GmbH ist eine gemeinsame Tochtergesellschaft der Firmen Pegasus GmbH und Computer Manufaktur GmbH, die das System "Hilfelotse Online" gemeinsam konzipiert und entwickelt haben.

Innovative Resultate.